Wieder kommen wir mit einer Analyse der Preise von Edelmetallen in Autokatalysatoren auf Sie zurück. Wir sprechen von Platin, Palladium und Familien, die dazu dienen, die Abgase, die durch die Abgasanlage strömen, von gesundheitsschädlichen Giftstoffen zu reinigen. Wie haben sich die Grafiken des globalen Austauschs diesmal entwickelt? Bei Platin ist die Bilanz insgesamt recht positiv. Am 21. Juni lag der Preis für eine Unze bei 809 USD. Am Ende der Woche, am Freitag, war es mehr als 30 USD wert und erreichte schließlich das Niveau von 839,65 USD. Trotz der zwei Momente eines leichten Rückgangs, der am Dienstag und Donnerstag stattfand, hielt der wachsende Trend den größten Teil der Woche an, was zu einem großen wöchentlichen Preisunterschied führte. Der Durchschnittswert dieses Elements in der letzten Woche beträgt 820 USD / Unze.

Platin Listing Chart, Quelle: bankier.pl Pallad hat seit einiger Zeit an Stärke zugenommen. In den letzten Tagen ist sein Wert gestiegen, und dieses Metall ist “gleich um die Ecke” vom historischen Wert, den es im März dieses Jahres erreicht hat. Der Unterschied zwischen dem Endpreis und dem Anfang der Woche ist überraschend. Am Freitag, den 21. Juni, zeigte die Grafik einen Wert von 1 465 USD / Unze. Nach dem Wochenende waren es bereits 1.528 USD / Unze, was in so kurzer Zeit einen enormen Anstieg der Notierungen bedeutet. Am Dienstag und Mittwoch gab es einen Rückgang von USD 15, aber das Ende der Woche verursachte, dass dieses Metall viele Verluste verschwendete. Der Höchstpreis für Palladium erreichte das Ende der Woche, den 28. Juni, und belief sich auf 1 558 USD / Unze.

Palladium-Notierungstabelle, Quelle: bankier.pl Der Familienkurs war in letzter Zeit nicht der günstigste. Nach den jüngsten Kursverlusten, die Mitte Juni einsetzten, begann er endlich, seinen Wert zu steigern. Diese positive Aktienrendite fand jedoch am 26. Juni statt. Während zwei Tagen erhöhte Rhodium seinen Wert auf 3 150 USD / Unze. Natürlich ist es wert, die Zitate von Royal Metal zu erwähnen. Gold genießt zweifellos einen Bullenmarkt auf dem Markt. Am Ende gelang es ihm, die schwierige Barriere von 1.380 USD / Unze zu durchbrechen. So hohe Goldpreise konnten wir letztes Mal im September 2013 beobachten. Letzte Woche brachte noch mehr Wachstum in den Kurs. Der Anfangspreis am 21. Juni war ebenfalls minimal und belief sich auf 1 386 USD / Unze. Dann, während der Woche, hatten wir es mit einem Anstieg, sukzessive fallenden Preisen und einer vorübergehenden Stagnation zu tun. Mitte der Woche erreichte Gold sein wöchentliches Maximum, das sich auf 1 441 USD / Unze belief und der Rekord der letzten 6 Jahre wurde. Besuchen Sie unsere Website, um weitere Änderungen an diesem Edelmetall zu verfolgen. Ein bisschen anders, Silber ist der Fall. Hier ist die Differenz zwischen dem Endpreis und dem Ausgangspreis praktisch unbemerkt und beträgt 0,02 USD / Unze. Schematisch können Trends im Verlauf als Zunahme-Abnahme-Zunahme beschrieben werden. Der durchschnittliche Wechselkurs betrug USD 15,33 / Unze. Wir laden Sie zu unserer Registerkarte Wöchentliche Analyse der Metallpreise ein, in der Sie regelmäßige Zusammenfassungen der Notierungen sowie Wechselkurse finden, um Änderungen regelmäßig nachverfolgen zu können. Preisliste der gebrauchten Katalysatoren wie immer auf unserer Website.